Sonntag, 17. April 2011

Formel 1 : 2011 : China

Dieser Start in China war wohl mit der spannendste und überraschendste
seit Jahren -ungelogen-

So sahen die Reifen nach dem Rennen aus, die harmlose Version.
Hust hust; bin ja nicht wirklich begeistert das Hamilton gewonnen hat.
Tja die Idee ging auf Webber-mehr oder weniger-
Pechvogel des Tages...

Schönen Sonntag wünsche ich euch allen! Auch dieses Wochenende folgt ein Bericht
des Rennen´s, dieses Mal in China (Shanghai) . Mein Pa hat mich am Morgen wieder abgeholt da ich ja so einen kleinen TV habe und er und ich finden das ich es verdiene F1 richtig groß zu sehen( hi hi ) Tja nach ein wenig Frühstück( ist bei meinem Pa Pflicht) gingen dann die Vorberichte an, die wie jedes Mal immer nur um alle deutschen Fahrer gingen( danke RTL für die nicht vorhandene Abwechslung -lieb euch trotzdem- ) und dann auch schon der Schock( für hamilton Fans, also nicht für mich ich musste richtig los lachen) denn Hamilton´s Auto sprang nicht an ... ups! :) Tja dann hatte er nur noch Sek. Zeit um aus der Boxengasse zu fahren, ansonsten würde es heißen "Start aus der Boxengasse" -was mich persönlich ja unglaublich glücklich gemacht hätte- tja sollte nicht sein; in den letzten Sek. fuhr er dann noch- ohne Abdeckung- zum Start/Ziel . Und dann kam der Start... Mann oh Mann was war das den? Ich bin aufgesprungen so mitgefiebert hab ich, mein Pa hat mich sicher für krank gehalten...ich immer nur so "nein, nicht, oh geh weg Hamilton, ahhh Button!!! Pass auf!!! Ja genau! Oh fuck" und das irg. wie so alles in 1 Min. :) Vettel hatte am Sa. die Pole(1) -Button (2) und Hamilton (3) das versprach schon mal spannend zu werden- dennoch ging auch ich wie jeder andere davon aus, dass Vettel das Rennen sicher wieder packt- oh Mann lag ich falsch. Es ist so viel passiert, die Reifen haben mal wieder Spannung versprochen und glaubt mir sie haben die Spannung auch gehalten, ich hab seit Jahren nicht mehr so ein Rennen gesehen. Ein Beispiel waren die tollen Überholvorgänge, das KERS und DRS arbeiten zu sehen und nat. die Mischung aus Können( Rosberg, Webber, Vettel, Button) und Versagen( Perez, Massa , Alonso +Vettel und Rosberg) . Tja nun fragt ihr euch sicher -nicht, da es euch ja nicht interessiert:)- warum Rosberg und Vettel in beiden Kategorien vorhanden sind, lag wohl daran das beide ein tolles Rennen gefahren sind, wären da nicht die Fehler des Teams gewesen( nicht der Fahrer) denn bei Vettel lag es an der 2 Pit Strategie denn diese ging nicht auf( 3 wären besser gewesen) das hätte man einfach besser planen müssen, denn die Option Reifen halten einfach nicht so lange aus, wenn man sie wirklich stark belastet, da er also den 2 Pit schon sehr früh gemacht hatte, musste er den letzten Stint mit diesen Reifen "aushalten" was dafür sorgte das er keinen Grip mehr hatte und so seinen 1 Platz nicht verteidigen konnte. Bei Rosberg lag es nicht an seinen Reifen, mehr an dem Sprit, denn dieser war zu wenig. Nach nur 22 Runden( das Rennen in China hat 56) wurde durch das Team Radio Rosberg gesagt, dass er anders bremsen sollte ( was heist, die Bremsen sind beschädigt oder man muss Sprit sparen) bei Nico war es die 2 Art; denn ihm ging der Sprit aus, was bei der F1 heist draußen bleiben, langsamer fahren und auf KEINEN FALL seinen Platz verteidigen, und dabei war er doch so gut mein Nico:) Na ja er wurde dann 5 (gestartet ist er als 4) er war sehr lange auf Platz 1 und hätte es sicher bis auf den 2 oder 3 geschafft, wäre das Team nicht so doof gewesen und diese fehlenden 3 Liter gesparrt( danke Haug für deine tolle Begründung, d. Depp).
Nun was gibt es da noch? Ich glaub es ist Zeit für meinen Webber:) Dieser hatte ein schlechtes Wochenende, denn mal wieder ging bei ihm kein KERS ( Dr. Marko das würde ich durchaus als Problem bezeichnen) auch die Reifenwahl war beim Quali falsch( mal wieder nur bei Webber) denn das Team dachte sie könnten ihn die erste Q1 Runden mit den Prime Reifen fahren lassen, tja wohl nicht denn er war 18!!!! Aber so weit hinten Webber am heutigen Tag startete so unglaublich fuhr er dann heute auch wieder nach vorne:) Denn er startete auf den 18 Platz und kam als 3 ans Ziel; wer das nicht bemerkt hat tut mir echt leid, ihr seit blind und wisst nicht was ihr da übersehen habt! Auch witzig war das Fahren von Perez, der hat das F1 fahren wohl bei Montoya (Ausstieg aus der Formel 1 im Jahr 2006) gelernt hat, denn dieser fuhr nämlich genauso doof wie Perez heute:) aber das nur mal am Rand:)

Alles in allem war das eines der besten Rennen die ich je gesehen habe und dabei schau ich Formel 1 schon wirklich lange( so seit 1999 oder 2000) nun heist es einmal wieder mehr warten, denn erst in 3 Wochen geht es in die Türkei( Istanbul) und ich freu mich jetzt schon auf das Rennen:):):) Ich hab dann auch noch was gefunden das ich sehr witzig fand, hier mal 2 witzige Video´s:)

Ich kannte diese schon aber genial ist sie dennoch. Ich versteh das aber mit Häkkinen nicht warum nicht Vettel oda so? Ich mein ok klar war Mika mal bei Mec. aber er hat nix mit Red Bull zu tun...aber na ja:)

Einfach nur genial, ich würde ja bei Nico mitfahren:):)

XOXO BIGI
Gibt es jemanden der sich F1 auch so gern ansieht, bitte jemand....5 Jahre später... irgendjemand??


1 Kommentar: