Freitag, 11. September 2009

Vampire Diaries: First Episode


So ich hab mir jetzt 41 Minuten Vampire Diaries gegönnt, und schon nach 6 Minutenw ar mir klar, ich liebe diese Serie.
Ich mein als Stefan sein Shirt bei ca 19 Minuten anzog wär es scon einläuchtend gewesen, aber alles was kam, die Musik von One Republic oder Placebo und auch noch von The Fray ... haben alles noch so super abgerundet, ich weis ich weis jetzt kommts aber, dennoch, ich hab irg wie die Stimmung, eine gute Versteht sich, aber dennoch eine sentimentale? ich musste am Schluss der Episode echt ein paar Tränen verdrücken, ich weiß auch nicht, kam eben einfach so...

Und ach ja Franzi, der Song der bei der Scene im Krankenhaus dran kommt, mit Matt und seiner Schwester, war der nicht unglaublich..???

Ich werd sie mir heute sicher noch 2 mal ansehen, ich mein i love it... nicht zu vergleichen mit Twilight oder True Blood, nicht mal annähernd, jede der Serien, ist anders und unglaublich auf ihre Weise...

Ich hab euch lieb, XOXO Bigi
Mehr später

Kommentare:

  1. Hey Bigi, wieso bist du zu hause? :) wolltest du nich ins Kino????

    Aber auf jeden Fall hast du recht. Alles war toll. OMFG *grins* Ich hab es dir auch grade nochmal in der mail geschrieben. Nicht wundern, falls es zweimal da is, aber ich hab Briddy einmal groß geschrieben deswegen hab ichs zur sicherheit nochmal gesendet *grins*

    Oh Gott, ihc kann es eigentlich immernoch nich glaub. Vamp Diaries!!! :D

    AntwortenLöschen